Kunst, Wissenschaft und Glauben im Dialog

Guardini Stiftung e.V.

Aktuelles

Guardini Salon Digital | Im Gespräch mit Philipp Amthor
Guardini Salon Digital | Im Gespräch mit Philipp Amthor

Im digitalen Guardini Salon stellt sich Philipp Amthor den Fragen der Guardini Stiftung. Wie fühlt es sich an, er zweitjüngste Bundestagsabgeordnete zu sein? Wie reagiert es sich in Zeiten von Corona? Und kann man zugleich jung und konservativ sein?

Weiterlesen...

Theologische Predigt |
Theologische Predigt | "Nur wer Gott kennt, kennt den Menschen"

"Der Mensch wird er selbst in dieser Hingabe an Gott, es gibt keinen Weg zum Menschen an Gott vorbei", sagt Pfarrer Marc Grießer in seiner Predigt am 27. Juni 2020 im Rahmen der Theologischen Predigtreihe der Guardini Stiftung.

Weiterlesen...

Guardini akut | Shutdown der Normalität
Guardini akut | Shutdown der Normalität

Mit Landsberg schreibt Joachim Klein, dass wir, wann immer wir zum Handeln gezwungen sind, uns für "eine unvollkommene Sache" entscheiden müssen. Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Bereichen der Gesellschaft lassen Sie an ihren Gedanken zur Krise teilhaben.

Weiterlesen...

Guardini akut | Interview mit Alma Buddecke
Guardini akut | Interview mit Alma Buddecke

Ein Gespräch mit der Filmstudierenden Alma Buddecke über ihre Arbeit vor, während und nach der Coronakrise. Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Bereichen der Gesellschaft lassen Sie an ihren Gedanken zur Krise teilhaben.

Weiterlesen...

Guardini akut | Guardinis Gratwanderung in der Leere
Guardini akut | Guardinis Gratwanderung in der Leere

Stefan Waanders über das Annehmen der Leere als Grundlage einer positiven Haltung zum Dasein. Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Bereichen der Gesellschaft lassen Sie an ihren Gedanken zur Krise teilhaben.

Weiterlesen...

Guardini akut | Insta-Corona-Quarantäne-Deep-Talk-Mönch
Guardini akut | Insta-Corona-Quarantäne-Deep-Talk-Mönch

Pater Nikodemus Schnabel über die Möglichkeiten von Social Media während des Lockdowns. Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Bereichen der Gesellschaft lassen Sie an ihren Gedanken zur Krise teilhaben.

Weiterlesen...

Termine

Nächste Veranstaltungen

"Die am wenigsten sensationelle, aber am tiefsten ins Wesentliche führende Aufgabe Europas ist die Kritik an der Macht. Nicht negative Kritk, weder ängstliche noch reaktionäre, aber ihm ist die Sorge um den Menschen anvertraut. Denn es gibt so bedrohlich viele Menschen, die diese Sorge nicht empfinden."

Kooperationspartner

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren