Das Guardini Kolleg

Das Guardini Kolleg ist organisatorischer Träger sämtlicher Stiftungsaktivitäten. Es widmet sich insbesondere der Frage, wie das europäische, christlich inspirierte Erbe in der Gegenwartskultur Eingang findet; es sondiert Möglichkeiten zur interdisziplinären Behandlung von entsprechenden Themenstellungen und sorgt für die Publikation der Ergebnisse.

Das Guardini Kolleg fühlt sich bei allen Aktivitäten dem von Romano Guardini geprägten Leitbegriff der "christlichen Weltanschauungslehre" verpflichtet. Diese zeichnet sich nach Guardinis Worten durch die "beständige (...) methodische Begegnung zwischen dem Glauben und der Welt" aus.

Zur Wahrnehmung seiner Aufgaben unterhält das Guardini Kolleg ein weitgefasstes Expertennetzwerk und bildet die Aktionsbasis für den wieder errichteten Guardini Lehrstuhl  an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin.

Das Spektrum der Aufgaben umfasst verschiedene wissenschaftliche Projekte sowie Forumsprojekte, die sich an eine breitere Öffentlichkeit richten.

Darüber hinaus initiiert, betreut und begleitet das Guardini Kolleg Projekte, die sich der Ausgestaltung eines Verständnisses von Bildung im europäischen Kontext widmen. Das gilt sowohl für Praxisansätze, die beispielhaft Handlungsformate aufzeigen, als auch für Verfahren der Selbstreflexion von Bildungspraktiken einschließlich der Erörterung ihrer ethischen Dimensionen. In diesem Sinne hat sie das europäische Hochschulprojekt EUniCult - Netzwerk Kulturelle Kompetenzen initiiert. Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Kooperationsplattform haben sich 14 Universitäten aus ganz Europa angeschlossen.

Organe des Guardini Kollegs sind der Kollegrat sowie der Kollegvorstand. Der Kollegrat beschließt die Rahmenrichtlinien für die inhaltliche Arbeit des Guardini Kollegs und wacht über deren satzungsgemäße Verwirklichung. Der Kollegvorstand leitet die Geschäfte des Kollegrates und bedient sich dabei der Geschäftsstelle der Guardini Stiftung.

Aktuelle Besetzung

Kollegrat

Prof. Dr. Hans-Joachim Gehrke
Joachim Hake
Prof. Dr. Alfred Hildebrandt
Dr. Hans Langendörfer SJ
Prof. Dr. Notger Slenczka

Vorsitzende der Fachbeiräte kraft Amtes:
Prof. Dr. Wolfgang Bretschneider
Matthias Flügge
Dr. Robert Henkel
Peter Paul Kubitz
Irina Liebmann
Dr. Cathrin Nielsen

Guardini-Professoren:
Prof. Dr. Jean Greisch
Prof. Dr. Ludger Honnefelder
Prof. Dr. Ugo Perone
Prof. Dr. Edmund Runggaldier SJ

Kollegvorstand

Prof. Dr. Ugo Perone
Prof. Michel Rutz
Mariola Lewandowska
 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren