Einzelpublikationen

Guardiniakut57

Guardini akut | Nr. 57 | 15. November 2023

Licht! | Mit Petra Lottje, Pascale Käser-Huber, Franz Kafka sowie Charlotte Dachroth & Ole Jeschonnek

N1DSC_1140

Ausstellung | Hans-Günther Kaufmann | Wir sind Schöpfung

16. bis 20. Oktober 2023 | Bewahrung der Schöpfung in den Traditionen der drei monotheistischen Weltreligionen. Die Ausstellung spricht das kulturübergreifende Element an, sich der Umwelt und dem Planeten gegenüber mit Dankbarkeit, Demut und Verantwortungsbewusstsein zu verhalten.

CTS_Emotionen

Ringvorlesung des CTS | Gemischte Gefühle – die menschlichen Emotionen theologisch-spirituell vermessen

Die dritte Ringvorlesung des der Campus für Theologie und Spiritualität wirft einen Blick auf drei Mystikerinnen und drei Mystiker, die im 20. Jahrhundert zu Vordenker*innen wurden.

cl_m_438.001.m

Ausstellung | Christopher Lehmpfuhl | Nachbarschaften Berlin

14. September bis 13. Oktober 2023 | Die Ausstellung der Galerie Kornfeld in Kooperation mit der Guardini Stiftung e. V. vereint neue Gemälde und Aquarelle von Christopher Lehmpfuhl, die eines gemeinsam haben: Sie sind in Berlin entstanden, gemalt vor dem jeweiligen Objekt.

ForumGuardini2023

Forum Guardini | Termine 2024

Erfahren Sie hier mehr über die Programmfolge des Forum Guardini für die 2023 und 2024.

Jahresbericht2022

Jahresbericht 2022

Im Jahresbericht für 2022 erfahren Sie alles über Projekte, Ausstellungen und Neuigkeiten der Guardini Stiftung.

Herbstpredigten2023

Herbstpredigten 2023

Seit 2005 veranstaltet die Guardini Stiftung eine Theologische Predigtreihe. Den „Blick auf das Ganze“, den Romano Guardini auf die Welt richtete tradierend, entfalten die Prediger*innen im Rahmen der Liturgie theologische, Philosophische, künstlerische Gedanken.

Guardini.1200x455px_August2023

Guardini akut | Nr. 56 | 15. August 2023

Was ist schon normal? | Mit: Anselm Grün, Ulrich Engel, Armin Lammer und Amirhoushang J. Rahmannejad

Frühlingspredigten2023_Titelbild

Theologische Predigt | Göttliche Frühlingsgefühle?

Predigt: PD Dr. Michael Höffner | Dass Menschen als Suchende betrachtet werden, ist ein gängiger Topos. Irritierend dagegen, wenn manche Mystiker ergriffen sind von einem Gott, der selbst „brennende Sehnsucht“ nach dem Menschen ist.