Exkursionsreihe "Ortsbekenntnis – Bekenntnisorte" 6/6
14. Juni 2021 | Podcast

_ _ _ Prenzlauer Berg _ _ _
Christsein an Universität und Hochschule
Die Katholische Studierendengemeinde Hl. Edith Stein Berlin

Diese Veranstaltung findet pandemiebedingt ohne Publikum statt. Das Gespräch mit den Referent*innen wird in einem Podcast dokumentiert, der an dieser Stelle zum Download zur Verfügung gestellt wird.

Pater Max Cappabianca OP, Studierendenpfarrer
Mary Suhs und Yannis Umlauf, Studierende
Im Gespräch mit Patricia Löwe, Guardini Stiftung

Etwa 250 Religionsgemeinschaften sind Teil des Berliner Stadtgefüges. Sie beteiligen sich aktiv an der Gestaltung des Zusammenlebens – nicht nur in religiöser, sondern auch in sozialer, politischer und stadtplanerischer Hinsicht. Die Exkursionsreihe "Ortsbekenntnis – Bekenntnisorte" (im Projekt "Stadt und Religion") erkundet, welchen Beitrag sie zum Miteinander im städtischen Raum leisten. Wie stellen Religionsgemeinschaften sich den Herausforderungen urbanen Zusammenlebens? Wie entwickelt sich religiöse Identität gerade im Umfeld der Städte? Und welche Potentiale zur Weiterentwicklung der Stadtquartiere bieten sich?

Unter den katholischen Berliner Gemeinden ist die Studierendengemeinde, die in der Kirche St. Augustinus in der Dänenstraße ihre Gottesdienste feiert, etwas Besonderes. Pater Max Cappabianca betreut als Studierendenpfarrer zusammen mit seinen Mitarbeiter*innen diejenigen der ca. 180.000 Berliner Studierenden, die nach geistlichen Angeboten, Anschluss und Gemeinschaft im katholischen Spektrum suchen. Unter ihnen sind viele „Internationals“, nicht nur aus Europa. Gemeinsam gestalten die Gemeindemitglieder Gottesdienste – seit Ausbruch der Pandemie auch per Zoom, und das mit großem Spaß –, realisieren soziale Projekte, unterstützen sich gegenseitig und organisieren Reisen, Events und vieles mehr. Die Katholische Studierendengemeinde, die nach Edith Stein, einer Heiligen mit Nachnamen benannt ist, beweist immer wieder, dass Kirche und Gottesdienst ein funktionierendes Miteinander verschiedenster Individuen stiften.

Pressemappe inkl. Flyer zum Download

Abb. Detail aus: Rehav Rubin, Image and Reality, Jerusalem 1999, S. 28
Grafikdesign Anja Matzker


 
Weitere Termine

7. Juni 2021: Moscheenleben in Berlin (Podcast)
12. Juni 2021: Nicht nur Hedwig. Schlesischer Katholizismus und Protestantismus in Berlin


Ein Projekt der Nationalen
Stadtentwicklungspolitik.
Gefördert durch das 
Bundesministerium des
Innern, für Bau und Heimat

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren