Guardini Salon

 

Nachdem der Salon im 20. Jahrhundert zunehmend aus der europäischen Großstadt verschwunden ist, erlebt er heute, zu Beginn des neuen Jahrtausends, seine Renaissance. Der literarische, musikalische und politische Salon als Veranstaltungsform erfreut sich in der deutschen Hauptsadt zunehmender Beliebtheit. Ein Salon ist eine gelungene Symbiose aus Privatheit und Öffentlichkeit. Musik, Literatur und gute Gespräche: im Guardini Salon geben Gäste und Publikum in der Logik der Gabe einander etwas zu denken.

Kommende Veranstaltungen

Coronabedingt wurden alle bis zum Ende des Jahres 2020 geplanten Salonveranstaltungen verschoben. Neue Termine werden veröffentlicht, sobald absehbar ist, wie die pandemische Lage sich 2021 entwickelt.

Termine

Guardini Salon | Lasst alle Hoffnung fahren

Guardini Salon | Lasst alle Hoffnung fahren
Zwei Bürgerrechtler aus dem Osten Deutschlands, Marianne Birthler und Stephan Krawczyk, diskutieren am 23. September 2020 auf dem blauen Sofa miteinander über Hoffnung, im psychologischen, politischen und religiösen Sinne.

Weiterlesen...

Guardini Salon Digital | Im Gespräch mit Philipp Amthor

Guardini Salon Digital | Im Gespräch mit Philipp Amthor
Im digitalen Guardini Salon stellt sich Philipp Amthor den Fragen der Guardini Stiftung. Wie fühlt es sich an, er zweitjüngste Bundestagsabgeordnete zu sein? Wie reagiert es sich in Zeiten von Corona? Und kann man zugleich jung und konservativ sein?

Weiterlesen...

Guardini Salon | Was willst du von mir, Frau?

Guardini Salon | Was willst du von mir, Frau?
Am 12. Februar 2020 diskutieren die Benediktinerin Teresa Forcades i Vila und die Schauspielerin Corinna Kirchhoff über Frauen und Religion. Gibt es einen weiblichen Blick auf Religion? Und haben Frauen wirklich einen feineren Sinn für das Transzendente?

Weiterlesen...

Guardini Salon | Über Geld spricht man nicht

Guardini Salon | Über Geld spricht man nicht
Über Geld spricht man nicht. Oder etwa doch? Die Journalistin Carolin Würfel und der Unternehmer Raphael Fellmer diskutieren im Guardini Salon am 18. Dezember 2019 darüber, ob Geld wirklich glücklich macht.

Weiterlesen...

Guardini Salon | Die Vermessung der Macht

Guardini Salon | Die Vermessung der Macht
Ekaterina Poljakova und Pater Hermann Breulmann SJ diskutieren auf dem blauen Sofa über Dostojewskis "Großinquisitor". Kann man glücklich und zugleich frei sein? Ist das Glück für die Dummen, die Wahrheit aber bleibt den Freien vorbehalten?

Weiterlesen...

Guardini Salon | Wie die Zeit vergeht

Guardini Salon | Wie die Zeit vergeht
Was genau eigentlich Zeit ist - darüber zerbrach Augustinus sich bereits den Kopf. Die Komponistin Charlotte Seither und der Regisseur Damir Lukacevic diskutieren darüber, welche Rolle Zeit für ihre Arbeit spielt.

Weiterlesen...

Guardini Salon | Was ist Wahrheit?

Guardini Salon | Was ist Wahrheit?
Am 20. Februar 2019 findet zum ersten Mal der Guardini Salon statt. Im Dialog zwischen Kunst, Wissenschaft und Glauben kommen unsere Gäste Juliane Liebert, Ugo Perone und Pater Nikodemus Schnabel miteinander ins Gespräch.

Weiterlesen...

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren