11. September 2020

Jahrestagung der Guardini Stiftung und Vernissage | Sky & Heaven. Der Himmel über Berlin

Der Askanische Platz ist nicht nur ein wichtiger Pressestandort in Berlin, sondern auch eine renommierte Adresse für Kunst. Vor 20 Jahren eröffnete die Guardini Stiftung ihre Galerie in Hausnummer Vier. Ein Grund zum Feiern, den die Stiftung im Rahmen ihrer Jahrestagung 2020 würdigt. Künstlerinnen und Künstler, die mit der Guardini Stiftung auf besondere Weise in Verbindung stehen, zeigen ihre Werke erstmals in einer gemeinsamen Ausstellung. "Sky and Heaven" eröffnet zwei unterschiedliche Sichtweisen auf den Himmel und dann zwei sehr verschiedene Perspektiven auf die Welt. Der astrologische Himmel mit seinen Sternen und dem Mond, das Blau, kurz das Universum, dass der Mensch als Materie erforscht, steht dem spirituellen Himmel gegenüber, dem Ort menschlicher Projektionen von Hoffnung, Frieden und Liebe. Wim Wenders' Film "Der Himmel über Berlin" hat dieses Doppelgesicht des Äthers schon vorgezeichnet: Die Engel Daniel und Cassiel treten in der damals noch zerrissenen Mauerstadt als Beobachter der Welt auf. Die Ausstellung versucht, in unterschiedlichen künstlerischen Medien die beiden Dimensionen des Himmels zusammenzudenken.

Gezeigt werden Arbeiten von Dieter Appelt, Martin Assig, Anja Billing, Goran Djurovic, Lara Faroqhi, Dieter Goltzsche, Friedemann Grieshaber, Harriet Groß, Thomas Hartmann, Manfred Henkel, Matthias Hoch, Klaus Killisch, Barbara Klemm, Bernd Koberling, Jürgen Köhler, Ingar Krauss, Mark Lammert, Corinne Laroche, Maix Mayer, Jorges Molder, Loredana Nemes, Chris Newman, Uschi Niehaus, Antonio Panetta, Christian Pilz, Julian Röder, Artist Collective SCHAUM, Wolfram Adalbert Scheffler, Hans-Christian Schink, Annette & Erasmus Schröter, Malte Spohr, Micha Ullman, Ulrich Wüst und Filip Zorzor.

Flyer zum Download

Teaser und Titelbild: Ingar Krauss, Colosseum, 1996, Baryt-Abzug, 24 x 30


PROGRAMM

Ökumenische Vesper um 18:00 Uhr
"Wie eine Schriftrolle rollt sich der Himmel zusammen" (Jes 34,4)
Liturgie und Impuls: Pfr. Hannes Langbein und P. Georg Maria Roers SJ
Musik: Yonghee Kim (Uraufführung "Psalm 148), Anna-Luise Oppelt (Mezzosopran) und Lothar Knappe (Orgel)
St. Lukas-Kirche, Bernburger Str. 3–5, 10963 Berlin
Predigt zum Nachlesen

Vernissage der Ausstellung "Sky & Heaven" anlässlich der Jahrestagung der Guardini Stiftung um 19:30 Uhr
Begrüßung: Prof. Michael Rutz (Präsident der Guardini Stiftung)
Einführung: Matthias Flügge (Vorsitzender des Fachbeirats Bildende Kunst) und Frizzi Krella (Kunsthistorikerin und Kuratorin)
Guardini Galerie, Askanischer Platz 4, 10963 Berlin


Die Galerie darf sowohl im Rahmen von Veranstaltungen als auch während der Öffnungszeiten ausschließlich mit Mundnasenschutz betreten werden. Wir bitten Sie, ständig einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Besuchern und dem Galeriepersonal einzuhalten sowie die Nies- und Hustenettikette zu beachten. Sollten Sie sich krank fühlen, nehmen Sie unbedingt von einem Galeriebesuch Abstand.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren