Das Menschenbild des Grundgesetzes

Schriftenreihe des Forum Guardini 6

Philosophische, juristische und theologische Aspekte

Vorrangiges Grundprinzip des Grundgesetzes ist die Sicherstellung der Unantastbarkeit der Menschenwürde. Angesichts tiefgreifender politischer Veränderungen in unserer Zeit hat die Guardini Stiftung drei Kolloquien veranstaltet, um das Menschenbild des Grundgesetzes interdisziplinär und kritisch in den Blick zu nehmen: unter Bezug auf geschichtliche, anthropologische und soziale Grundlagen, in Betracht des Spannungsfeldes von Freiheit und Verantwortung sowie hinsichtlich des Persönlich-keitsrechts und der Wahrung der Menschenwürde im öffentlichen Leben stehender Persönlichkeiten. Im Konsens wird deutlich, dass der Praxis, einer populistisch überdehnten Meinungsfreiheit immer mehr Raum auf Kosten des einzelnen einzuräumen, entgegengewirkt werden muss.

 

 

Herausgeber:

Jakob Kraetzer

Jahr der Veröffentlichung:
1996
ISBN:
3-9803395-7-2
Inhaltsverzeichnis zum Downloaden
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren