weiter denken. Journal für Philosophie

Lebendig und konkret. Zum 50. Todestag Romano Guardinis

Ausgabe 2/2018

Zweimal jährilch erscheint "weiter denken" - ein Journal für Philosophie des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover. Die Herbstausgabe 2018 ist Romano Guardini gewidmet. Beiträge u. a. von Jean Greisch, Eike Brock, Norbert Hummelt und Patricia Löwe befassen sich mit verschiedenen Aspekten des thematisch breitgefächerten guardinischen Werkes. Die Herausgeber Prof. Dr. Jürgen Manemann (Mitglied des Präsidiums der Guardini Stiftung) und Dr. Ana Honnacker schreiben im Editorial: "Romano Guardini ist ein Denker, der in kein Raster passt: Philosoph, katholischer Theologe, entschiedener Europäer, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels. Dazu ein Seelsorger, der sich insbesondere um die Sogen und Nöte der jungen Generation kümmerte, und ein schwermütiger Intellektueller, der seine Schwermut mit einem geistig-deutenden Blick zu durchdringen suchte."

Hier finden Sie die vollständige Online-Ausgabe des Journals. | Die Print-Ausgabe erhalten Sie u. a. in der Guardini Galerie.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren